Google Shopping & CSS

Google Shopping gewinnt als Kanal und Teilbereich des Google Ads Universums immer mehr an Bedeutung und sind für prosuktbasierte E-Commerce Geschäftsmodelle ein absolutes “Must-Have”. Shopping Ads sind visuelle, produktbasierte Anzeigen, die in den Such- und Einkaufsergebnissen von Google enthalten sind. Zentraler Faktor für einen erfolgreichen Einsatz von Google Shopping ist ein optimaler Produktdatenfeed als Input für Ihre Google Shopping Anzeigen. Damit Sie möglichst gut aufgestellt sind, überprüfen wir Ihre Produktdaten und optimieren oder ergänzen sie. Auf dieser Basis kreieren wir Ihre individuelle Kampagne und berücksichtigen beispielsweise Topseller, Saisonalitäten und Produkte mit unterschiedlichen Margen. So schaffen wir es, Ihre Shop-Aktivitäten erfolgreich anzukurbeln. Steigern Sie mit Shopping Ads die Performance und den Umsatz Ihres Shops.

Mehr Shop Umsatz mit Google Shopping.

  • Shopping Ads sind visuelle, produktbasierte Anzeigen, die in den Such- und Einkaufs- ergebnissen von Google enthalten sind.
  • Google Shopping-Anzeigen werden oben/rechts auf der Ergebnisseite der Google-Suche, oder unter dem Tab „Shopping“ angezeigt, wenn nach einem materiellen Produkt, das online verkauft wird, gesucht wird.
  • Durch die Abbildung des Produkt erzielen Shopping Ads 2-3mal höhere Click-Through-Rates im Vergleich zu Textanzeigen im Suchnetzwerk.
  • Ebenso erzielen Sie bis zu 10mal günstigere Klickpreise im Vergleich zu Textanzeigen im Suchnetzwerk.
  • Neben Produktbildern enthalten Shopping Ads zusätzliche Informationen wie Preise, Bewertungen oder Sonderaktionen.

Warum Online-Shops Google Shopping nutzen sollten.

  • Google Ads bietet die Möglichkeit, die Verkäufe und Umsätze in Form von Conversions und Conversion-Werten direkt zu den geschalteten Anzeigen zuzuordnen.
  • Durch Gebotsstrategien wie Ziel-ROAS (Return-on-Advertising-Spend) ist es möglich, die Anzeigenauslieferung so festzulegen, dass ein bestimmtes Verhätnis zwischen Kosten und Umsatz erreicht wird.

Bis zu 20% mehr Performance mit Google Shopping CSS.

  • Seit einiger Zeit sind alle Shopping-Anzeigen, die in den Hauptsuchergebnissen von Google erscheinen, Teil eines Comparison Shopping Service (CSS).
  • Google Shopping selbst fungiert auch als CSS und nimmt wie die anderen Preisvergleichsplattformen an der Bieterauktion teil
  • Google Shopping behält als CSS etwa 20% der Gebote als Marge ein. Da andere CSS häufig keine Margen berechnen reichen niedrigere CPCs aus, um die Auktion zu gewinnen.
  • Somit kann mithilfe eines CSS Partners 20% mehr Performance bei gleichem Budgeteinsatz erzielt werden.

Google Shopping mit Lyonic.

Shopping-Feed

Wir stellen Ihre Produkte im Google Merchanter Center ein, um Sie bei Google platzieren zu können.

Kampagnen

Wir passen die Kampagnen- und Anzeigenstruktur an das Angebot Ihres Online-Shops an.

Monitoring

Wir identifizieren besonders profitable Produkte und maximieren Ihren Conversion-Wert.

Skalierung

Mit helfen Ihnen dabei, die Shopping Umsätze auf Grundlage des ROAS zu skalieren.

Menü